Bank

FÜR GESUNDE PFLEGE

Vorsorgekur für pflegende Angehörige mit Begleitung ihres Pflegebedürftigen

In Deutschland leben 3,4 Millionen Pflegebedürftige [Statistisches Bun- desamt (Destatis) 2018]. Über die Hälfte der Pflegebedürftigen werden zu Hause von ihren Angehörigen versorgt, weshalb die pflegenden Angehörigen eine bedeutende Rolle als Pflegedienst einnehmen. Die KLINIK AM HAUSSEE bietet ein speziell auf die Bedürfnisse der pflegenden Angehörigen ausgerichtetes Vorsorgeprogramm mit dem Ziel, die Gesundheit zu stabilisieren, pflegerische Kompetenzen zu stärken und eine stabile und weitestgehend zufriedene Pflegesituation zu schaffen.

Die gemeinsame Unterbringung der pflegenden Angehörigen und ihrer Pflegebedürftigen in der Klinik ermöglicht nicht nur einen sorgenfreien Aufenthalt, sondern stärkt und verbessert zugleich die Beziehung und Interaktion zwischen den Betroffenen. Zusätzlich werden die Pflegebedürftigen zweimal täglich für je eine Stunde während der Therapiezeiten durch das Pflegepersonal betreut.

Zimmer

Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Wer einen Pflegebedürftigen versorgt erbringt körperliche Höchstleistungen, bekommt zu wenig Schlaf und ist seelischen Belastungen ausgesetzt. Die Vernachlässigung eigener
Bedürfnisse, der Gesundheit und des Soziallebens sind keine Seltenheit.

Sie leiden an körperlichen und psychischen Belastungen aufgrund der häuslichen Pflegesituation?

  • Rückenschmerzen
  • körperliche Beschwerden
  • Schlafprobleme
  • Vernachlässigung sozialer Kontakte
  • Vereinsamung
  • Vernachlässigung eigener Bedürfnisse
  • Selbstaufgabe
  • Beziehungsstörung
  • Kommunikationsprobleme
  • Depressivität
Zimmer

Jetzt sind Sie an der Reihe!

Sehnen Sie sich nach gesundheitlicher Stabilität, Abstand zum täglichen Pflegealltag, Erholung und Verbesserung der Beziehung zu Ihrem Angehörigen? Bei Ihrer Vorsorgemaßnahme in der KLINIK AM HAUSSEE finden Sie genau das!

Wir stärken Sie durch:

  • Bewegungs- und Sportangebote
  • Rückenschule
  • Kräftigung des Muskel- und Halteapparates
  • Achtsamkeits- und Selbstfürsorgeübungen
  • Verbesserung Ihrer Regeneration
  • Sensibilisierung für eigene Belastungsgrenzen
  • Bearbeitung von Schuldgefühlen
  • Entspannungstechniken, z.B. progressive Muskelrelaxation
  • Selbstfürsorge
  • Kommunikationstraining
  • psychologische Einzel- und Gruppengespräche
  • Stärkung der pflegerischen Kompetenzen
Sauna

20 Tage – 10 Ziele

In der KLINIK AM HAUSSEE stehen Sie als Pflegeperson in Ihrer Pflegesituation im Fokus unseres Vorsorgeprogrammes. Im Vordergrund stehen Selbstbestimmung, Nachhaltigkeit und Hilfe zur Selbsthilfe mit den folgenden Zielen:

  1. Entlastung von aktuellen Stressfaktoren im Alltag
  2. Stärkung Ihrer Alltagsfreude
  3. Verminderung und Prävention gesundheitlicher und emotionaler Beschwerden
  4. Sensibilisierung für Ihre eigenen Belastungsgrenzen
  5. Erlernen von Entspannungsverfahren zur Regeneration
  6. Förderung Ihres Gesundheitsbewusstseins und der Resilienz
  7. Stärkung Ihrer eigenen Pflegekraft durch praktische Anleitungen
  8. Verbesserung der Interaktion zwischen Ihnen und Ihrem zu Pflegendem
  9. Umfassende Aufklärung über Hilfsangebote für den häuslichen Pflegealltag
  10. Förderung sozialer Kontakte und Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen

Gemeinsames Erleben

Das Erleben gemeinsamer Aktivitäten in neuer Umgebung stärkt Ihren Zusammenhalt. So sieht unser Vorsorgeprogramm neben individuellen Anwendungen auch gemeinsame Therapien und freie Zeiten für gemeinsame Freizeitaktivitäten vor. Die Betreuungszeit des Pflegebedürftigen zwei Stunden täglich während der Therapiezeiten des Angehörigen, wird aktiv und abwechslungsreich durch Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Bücher usw. gestaltet. Auch Vorträge und ausgewähle Gruppentherapien, bspw. zur Verbesserung der Aktivität und Mobilität, können je nach Konstitution wahrgenommen werden. Außerhalb der Betreuungszeit übernehmen Sie selbst die Pflege Ihres Angehörigen.

Die Interaktion zwischen Pflegendem und seinem zu Pflegenden ist wesentlicher Bestandteil des Programmes und erfolgt bspw. durch:

  • gemeinsame Morgengymnastik
  • gemeinsames autogenes Training mit Musik
  • gemeinsame Freizeit

Die Betreuungs- und Interaktionszeit bildet eine Balance und ermöglicht Ihnen eine gemeinsame Auszeit abseits der Häuslichkeit.

 

Klinik

Pflegekurs "PfiFf - Pflege in Familien fördern“

Mit„Pflege in Familien fördern“ hat die AOK ein Angebot für die Unterstützung pflegender Angehöriger ins Leben gerufen, an dem sich die KLINIK AM HAUSSEE beteiligt. Um eine nachhaltige Verbesserung der Pflegesituation in der Häuslichkeit zu erreichen, erhalten Sie während Ihres Aufenthaltes in der KLINIK AM HAUSSEE einen Pflegekurs durch examiniertes und qualifiziertes Pflegepersonal.

Diese beinhaltet die Durchführung des PfiFf-Kurses der AOK Nordost, einer praktischen Anleitung sowie gemeinsame Gesprächsrunden. Zweck des Pflegekurses ist es, Ihre Kompetenzen und Pflegekraft unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Familiensituation zu steigern und zu stärken, mit dem Ziel, eine möglichst stabile und langfristige häusliche Pflegesituation zu gewährleisten. Dieses Angebot ist für Sie kostenfrei und krankenkassenunabhängig.

Inhalte Pflegekurs

Ein individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasster Kurs

  1. Praxisanleitung – Technik statt Kraft, setzen Sie Ihre Ressourcen bewusst ein!
    Unsere geschulten Pflegekräfte vermitteln Ihnen pflegerisches Fachwissen und geben Ihnen während praktischer
    Übungen hilfreiche Tipps und Tricks für mehr Sicherheit und Routine in der häuslichen Pflege. Sie erlernen wichtige
    Fertigkeiten, bspw. rückenschonende Pflege oder Lagerungs-, Hebe- und Drehtechniken, die Sie auch zu Hause
    nachhaltig entlasten können.
  2. Gesprächsrunden - Tauschen Sie sich aus!
    Ein anderer Blickwinkel hilft oft, die eigene Situation besser zu verstehen und neu einzuschätzen. In unseren Gesprächsrunden
    geht es neben allgemeinen Pflegethemen, insbesondere um individuellen Erfahrungsaustausch. Teilen
    Sie Ihre Kenntnisse oder profitieren Sie von den Tipps anderer Betroffener zum Umgang mit alltäglichen und
    schwierigen Situationen in der häuslichen Pflege.
  3. Pflegestützpunkte – Ihre Unterstützung für zu Hause!
    Im Rahmen Ihrer Vorsorgemaßnahme stellt sich auch ein regionaler Pflegestützpunkt vor und informiert Sie über die
    umfassenden kostenlosen Angebote zur Beratung und Unterstützung für Ihren häuslichen Pflegealltag.

Ihr neu erlerntes oder vertieftes Wissen können Sie unmittelbar, noch während Ihres Aufenthaltes auf Ihren Pflegebedürftigen anwenden.

Ihr Aufenthalt

Mit Ihrem zu pflegenden Angehörigen sind Sie in einem schönen Doppelzimmer mit Balkon und Seeblick untergebracht und erhalten während Ihres Aufenthaltes die Vollpension unserer zertifizierten Küche. Zusätzlich können Sie den Parkplatz, Fernseher und WLAN buchen. Über unsere Zusatzangebote informieren Sie sich gerne vor Ihrem Aufenthalt. Umfangreiche Sport- und Kulturangebote sorgen für Erholung, Bewegung und Spaß. Neben einem bunten hausinternen Veranstaltungsprogramm, der Nutzung von Schwimmhalle und Sauna, stehen Ihnen Sportgeräte und Spiele zum Verleih zur Verfügung. Das klinikeigene Parkcafé mit Sonnenterasse lädt mit süßen und herzhaften Angeboten zum verweilen ein. Erkunden Sie außerdem die idyllische Umgebung bei einer Wanderung, Kutsch- oder Bootsfahrt.

Klinik

Ihr Weg zu uns: Über unsere Partner

Möchten Sie an der Vorsorgemaßnahme für pflegende Angehörige teilnehmen? Dann kontaktieren Sie unsere Partner bzw. Ihre Krankenkasse und informieren Sie sich zum Antragsverfahren. Für Ihren Pflegebedürftigen stellen Sie einen Antrag für Kurzzeit- und Verhinderungspflege bei der Pflegekasse.

Brunnen - Abendstimmung

Kontakt

Sie haben Fragen zum Programm oder wünschen nähere Informationen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne:

Telefon 0389831 52 414
E-Mail
www.klinik-am-haussee.de

Wir vermitteln Sie gerne an unsere Partnerkassen!

Mehr