Technischer Fortschritt in der Klinik

Technischer Fortschritt in der Klinik

In unserer modernen Zeit wachsen die Ansprüche an die Organisation von Geschäftsprozessen und an Bearbeitungszeiten immer weiter. Die Klinik am Haussee hat nun einen wichtigen Schritt vollendet, um diesen Ansprüchen auch in Zukunft gerecht zu werden. In einem Projekt mit der AOK wurde das Daten-Träger-Austausch-Verfahren (kurz DTA) implementiert und zertifiziert. Mit dieser Technik wird die Übermittlung umfangreicher Abrechnungsdaten zwischen dem Kostenträger und der Rehaklinik effizienter und auch wirtschaftlicher gestaltet. Denn durch den Wegfall der manuellen Erstellung von Papierbelegen werden Zeit und Ressourcen eingespart. Perspektivisch soll dieses Verfahren auch mit anderen Kostenträgern angewendet werden, wie auch durch die Neuregelungen des Gesundheitsstrukturgesetzes gefordert.

Zurück

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Drittanbieter (Inhalte Opt-In)

Bitte bestätigen Sie die Anzeige Inhalte Dritter (z.B. Karten oder Videos) Diese werden nur dargestellt bei Betätigung des Schiebereglers.